Freitag, 31. August 2018

Wir feiern Jubiläum in der Altstadt!

10 Jahre Mentor – Die Leselernhelfer Bonn e.V.
Jubiläumsfeier mit der Marienschule, Bernhard „Felix“ von Grünberg und Käpt’n Book


Zum 10-jährigen Bestehen unseres Vereins Mentor - Die
Leselernhelfer Bonn e.V. laden wir gemeinsam mit der Marienschule zum Sommerfest ein!
Alle Interessierten, Nachbarn und Familien sind herzlich eingeladen am 22. September 2018 von 14.00 bis 17.00 Uhr in der Marienschule, Heerstraße 92-94 in der Bonner Altstadt mitzufeiern. 
Erwachsene können sich bei Kaffee und Kuchen über die Arbeit des Vereins informieren. Kinder haben die Gelegenheit den Nachmittag u.a. mit Käpt’n Book, Lesequiz und Hüpfburg zu verbringen.

Wir wollen mit diesem Fest Danke sagen. Danke an die Mentorinnen und Mentoren für ihren unermüdlichen Einsatz, Danke an die Schulen für eine gute Kooperation und natürlich Danke an die Kinder, die den Leselernhelfern immer wieder ihr Vertrauen schenken.

Wie Sie unterstützen können

Der Bedarf an Leselernhelfer/-innen steigt und der Verein braucht neue Mitstreiter/-innen. Mentor oder Mentorin werden kann jede offene und engagierte Person, die: eine oder zwei Stunden Zeit in der Woche erübrigen kann und bereit ist, für eine überschaubare Zeit Verantwortung für einen jungen Menschen zu übernehmen; die selbst gerne liest und gerne mit Kindern umgeht, Spaß an Sprache und Ausdruck hat, erzählen und zuhören kann.

Samstag, 17. März 2018

Dringend Leselernhelfer in der Bonner Altstadt und in Bonn-Auerberg gesucht!

Sie möchten jungen Menschen helfen, den Spaß am Lesen zu entdecken, erfolgreich zu sein und weiter zu kommen? Sie haben Freude daran, Verantwortung für einen jungen Menschen zu übernehmen? Dann bringen Sie bereits alle Voraussetzungen mit, um Mentor zu werden.

Sie sollten regelmäßig etwa eine Stunde Zeit in der Woche haben. Die Leseförderung findet außerhalb des regulären Unterrichts statt. Also nach der Schule oder in Freistunden, vorzugsweise in den Räumen der Schule. So bleiben die Kinder in ihrer vertrauten Umgebung und der Kontakt zu den Lehrern des Kindes ist leicht herzustellen. Außerdem bleiben die Privatsphäre des Mentors und des Kindes gewahrt.

Zur Zeit werden dringend Mentorinnen oder Mentoren für die Karlschule in der Bonner Altstadt und die St. Hedwig Schule in Bonn-Auerberg gesucht. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bei uns. 
Natürlich auch gerne, wenn Sie in einem anderen Stadtteil lesen möchten.
Wir freuen uns auf Sie!

Der Kurzfilm von Mentor - Die Leselernhelfer Hessen e.V. gibt einen Eindruck von der praktischen Umsetzung der Leseförderung.